Feuerwehrgerätehaus im Stadtteil Edendorf

Im Stadtteil Edendorf wird von der Stadt Itzehoe ein Feuerwehrgerätehaus betrieben, um die Ausrückezeiten innerhalb der gesetzlich festgeschriebenen Hilfsfrist einhalten zu können.

Gerade der Bezug zu dem in Edendorf befindlichen Gewerbepark und die Nähe zum Klinikum Itzehoe machen die Einrichtung einer stadtteilbezogenen Feuerwehrkomponente notwendig. Hinzu kommt die unmittelbare Nähe zur Bundesautobahn 23.

Das Gebäude wurde im Januar 2010 in den Dienst der Feuerwehr übergeben und dient hier als Anlaufpunkt für Kameraden aller Züge mit Wohn- oder Arbeitsplatz in der unmittelbaren Umgebung.