Feuerwehrgerätehaus im Stadtteil Wellenkamp

Ab dem Jahr 2012 wurde im Stadtteil Wellenkamp ein provisorisch angemieteter Stellplatz für den Einsatz als Feuerwehrgerätehaus verwendet. Dieses wurde notwendig, nachdem der von der Stadt bestellte Brandschutzgutachter die Unterversorgung des Stadtteils Wellenkamp feststellte. Ein Löschgruppenfahrzeug wurde dann dort stationiert.

Im September 2015 begannen die Arbeiten an einem Neubau, da die Forderungen der Unfallkassen und Versicherungsträger nicht voll umfänglich am bisherigen Standort erfüllt werden konnten.

Das daraufhin errichtete Gerätehaus Süd befindet sich nun unweit der Grundschule Wellenkamp im Kamper Weg.

Im August 2016 wurde die Wache in den Dienst der Feuerwehr übergeben und dient hier als Anlaufpunkt für Kameraden aller Züge mit Wohn- oder Arbeitsplatz in der unmittelbaren Umgebung.