Drei Wachen - Eine Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Itzehoe verfügt über drei Standorte. Zentral gelegen in der Innenstadt befindet sich die Hauptfeuerwache.
In den Stadtteilen Edendorf und Wellenkamp befindet sich jeweils ein Feuerwehrgerätehaus mit zwei Einsatzfahrzeugen.

So kann sichergestellt werden, dass innerhalb der gesetzlichen Hilfsfrist jeder Ort im Stadtgebiet und in den dazu gehörigen Ausrückebereichen, wie z.B. der Autobahn erreicht werden kann.

Bei kleineren Einsätze wird die jeweils zuständige Wache alarmiert. Bei größeren Einsätzen werden gleichzeitig mehrere Standorte alarmiert. Die Einsatzkräfte treffen dann an der Einsatzstelle aufeinander und werden durch den Einsatzleiter koordiniert.

Hauptwache

Die 1982 umgebaute Hauptfeuerwache der Stadt Itzehoe. Von hier aus werden die Einsätze der Wehr koordiniert und der Großteil der Fahrzeuge rückt von diesem Standort aus.

Wache Nord

Im Jahre 2010 überreichtes Gerätehaus in Itzehoe Edendorf nahe der BAB 23. Örtliche Nähe zum Klinikum, sowie zum Innovationszentrum machen diesen Standort mehr als notwendig.

Wache Süd

Das 2016 eröffnete Gerätehaus im Itzehoer Süden. Erbaut, um die gesetzliche Hilfsfrist im größten Stadtteil Itzehoes einhalten zu können.