Bereitschaftsdienst für die Einsatzleitung bei der Freiwilligen Feuerwehr Itzehoe

Im August 2016 wurde das Konzept des Einsatzleiters vom Dienst (kurz: ELvD) erfolgreich eingeführt. Der Einsatzleiter vom Dienst soll sicherstellen, dass es rund um die Uhr einen qualifizierten Einsatzleiter für das Einsatzgeschehen gibt.

Für den ELvD wurde ein roter Seat Leon mit verdeckter Sondersignalanlage beschafft.

Umgesetzt wird der Bereitschaftsdienst jeweils wochenweise, durch die Wehrführung, Zugführung und ihre jeweilige Stellvertretung.

Alarmiert wird der Einsatzleiter vom Dienst bei Einsatzszenarien, die den Einsatz von mehr als einer Gruppe oder einen erhöhten Koordinationsbedarf erfordern. Für den ELvD wurde ein roter Seat Leon mit verdeckter Sondersignalanlage beschafft.

Das Fahrzeug wird dem diensthabendem ELvD auch für nicht dienstliche Fahrten zur Verfügung gestellt, damit eine ständige Rufbereitschaft gewährleistet ist.