Datum: 24. März 2020 
Alarmzeit: 2:12 Uhr 
Art: FEU – Feuer, Standard 
Einsatzort: Alte Landstraße 
Fahrzeuge: Kommandowagen (10-10-01), Mannschaftstransportwagen (10-18-03), Hilfeleistungslöschfahrzeug (10-48-01), Löschgruppenfahrzeug (10-48-02) 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Bereits bei Eintreffen am Einsatzort war von der Straße aus ein deutlicher Feuerschein zu erkennen. Die weitere Erkundung ergab, dass eine Gartenlaube bereits in Vollbrand stand. Das Feuer drohte auf benachbarte Lauben überzugreifen. Umgehend wurde das Einsatzstichwort erhöht und die Hauptwache zur Unterstützung angefordert. Das Feuer konnte durch zwei Atemschutztrupps zügig unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch einige Zeit hin. Anschließend wurde der Bereich der Gartenlaube mit Schaummittel geflutet um ein Wiederauflammen zu verhindern.

FEU – Laubenbrand im Schrebergarten