Datum: 15. September 2020 
Alarmzeit: 16:22 Uhr 
Art: THTIER K – Technische Hilfeleistung, Tier in Notlage (Kleintiere) 
Einsatzort: Waldstraße 
Fahrzeuge: Einsatzleiter vom Dienst (10-10-02), Mannschaftstransportwagen (10-18-03), Rüstwagen (10-51-01), Gerätewagen-Wasserrettung (10-58-01), Vorausrüstwagen (10-59-01) 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Im Bereich der „Koch´schen Kuhle“ meldete eine Hundehalterin, dass ihr Hund, nachdem er einem Stock ins Wasser hinterher eilte, plötzlich nicht mehr zu Sehen war und auch nicht mehr auftauchte. Daraufhin veranlasste der Einsatzleiter vom Dienst nach seiner Erkundung, dass durch die Tauchergruppe umgehend eine Suche unter Wasser erfolgen soll. Parallel suchten weitere Kameraden auf dem Wasser im Schlauchboot des Rüstwagens die Oberfläche ab. Nach ca. 25 Minuten konnte der Einsatztaucher das Tier ausfindig machen. Durch die Kameraden im Boot wurde das Tier abschließend geborgen.

THTIER K – Hund im Gewässer vermisst