Datum: 20. Dezember 2017 
Alarmzeit: 11:53 Uhr 
Art: FEU G Y – Feuer, größer als Standard, Menschenleben in Gefahr 
Einsatzort: Reichenstraße 
Fahrzeuge: Kommandowagen (10-10-01), Einsatzleiter vom Dienst (10-10-02), Tanklöschfahrzeug (10-21-01), Drehleiter (10-32-01), Drehleiter (10-32-02), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (10-48-01), Löschgruppenfahrzeug (10-48-02) 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Kameraden wurden zunächst zu einer ausgelösten Brandmeldeanlag alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde das Alarmstichwort auf „Feuer Groß/ Menschenleben in Gefahr“ erhöht.
Vor Ort ergab die Erkundung einen Zimmerbrand, bei der drei Personen verletzt wurden. Die Pflegekräfte hatten bereits erste Rettungs- und Brandbekämpfungmaßnahmen eingeleitet.
Mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer endgültig abgelöscht und die Personen gerettet.

FEU G Y – Auslösung Brandmeldeanlage / Zimmerbrand, Menschenleben in Gefahr