Gestern Nachmittag um 14:38 Uhr wurden die Kameraden zunächst mit dem Einsatzstichwort "Brennt ein großer Knick" in die Oelixdorfer Straße gerufen.

Weitere Notrufe berichteten der Leistelle kurz darauf, dass das Feuer bereits auf eine Gartenlaube übergegriffen hat.

Bei Eintreffen des ersten Löschgruppenfahrzeuges stand die Gartenlaube, im rückwärtigen Bereich eines Wohngebäudes, bereits im Vollbrand. In der Gartenlaube sollten sich laut Angaben der Anwohner noch mehrere Propangasflaschen befinden.

 

Umgehend wurde die Brandbekämpfung eingeleitet und eine Wasserversorgung aufgebaut. Drei Atemschutztrupps mit drei C-Rohren konnten ein Übergreifen auf den Anbau des Wohngebäudes verhindern.

Die Nachlöscharbeiten nahmen noch einige Zeit in Anspruch. Verletzt wurde niemand.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Fotos: Feuerwehr Itzehoe & Doku-Team Kreisfeuerwehrverband Steinburg