Aktuelles aus der Wehr

von Administrator

Tag der Feuerwehr 2015

Wir, die Feuerwehr Itzehoe, führen am 06. Juni 2015 gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Informationsveranstaltung im Rahmen der Itzehoer Woche durch.

In der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr können Sie sich über unsere ehrenamtliche Arbeit informieren, Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Brandschutz finden sowie Feuerwehrtechnik besichtigen. Wir wollen Ihnen zeigen, dass „Freiwillige Feuerwehr“ nicht nur aus Übung und Einsatz besteht, sondern in seiner Vielfältigkeit wohl einzigartig ist.

Dafür haben wir einiges vorbereitet. Sie können sich über vorbeugenden Brandschutz informieren (Thema Rauchmelder) oder über das Verhalten während eines Schadensereignisses.

Wer sich mehr für interne Abläufe in einer Feuerwehr informieren möchte, oder gar mit dem Gedanken spielt, Mitglied bei uns zu werden, sollte auf jeden Fall vorbeischauen. Wir sind den ganzen Tag für Ihre Fragen da. Wir präsentieren Ihnen unsere Jugendfeuerwehr, aktive Einsatzmannschaft und auch unsere Altersabteilungen.

 

Wir wollen den Tag für Sie mit interessanten Vorführungen gestalten. Neben Events aus dem Bereich Brandbekämpfung, Jugendarbeit und Technischer Hilfe stellen u.a. unsere Feuerwehrtaucher im Tauchcontainer Ihr Können für Sie unter Beweis.

 

Wir laden Sie ein, unser Gast zu sein. Für Ihr leibliches Wohl stehen verschiedene Fleisch-, Wurst- und Getränkestände für Sie bereit.

Natürlich sorgen wir auch für Spaß und Freude bei Groß und Klein.

Kommen Sie vorbei, kommen Sie mit uns ins Gespräch, kommen Sie zu Ihrer Feuerwehr.

Also dran denken: 06.06.2015 = Feuerwehrtag!

Ruf 112 – immer für Sie da. Ihre Feuerwehr

 

HIER GIBT ES DEN ABLAUFPLAN! (klick auf weiterlesen..)

Weiterlesen …

 


von Administrator

16. Störlauf - unsere Jugendfeuerwehr war dabei !

Auch in diesem Jahr starteten wieder Jugendliche und Betreuer der Jugendfeuerwehr Itzehoe beim Störlauf.
Bewältigt wurde mit viel Spaß und Anstrengung der 5 km Lauf.


Alle Teilnehmer haben die gesamte Distanz geschafft und können stolz auf sich sein!
Wir sind uns alle einig, nächstes Jahr wird die Jugendfeuerwehr Itzehoe wieder am Störlauf teilnehmen!

 

[Maren Ackermann - JF Itzehoe]

 

 


von Administrator

Itzehoer Jahrmarkt mal anders

Die Jugendfeuerwehr Itzehoe hatten am Samstag die Möglichkeit den Jahrmarkt einmal hinter den Kulissen zu entdecken.
Freundlich wurden wir von dem Marktleiter Claus Struve und den Schaustellern an der "Lange‘s Waffelbäckerei" empfangen und dann ging auch schon los mit der Entdeckungstour. Begleitet und geführt wurden wir von den Schaustellern Michael Wundsam, Marco Lange und Jerome Harder.
Wir bekamen einen Einblick, den man sonst nicht erhält. Zuerst wurden wir in die Kunst der Herstellung der Schokoladenfrüchte eingeweiht. Wo sich alle mit Genuss selbst über den leckeren Geschmack überzeugen konnten.
Danach ging es weiter zur Kinderrennbahn vom Schausteller Jerome Harder’s. Dort durften wir auch mal unter den Wagen schauen und waren begeistert, wieviel Technik eigentlich dahinter steckt.

 

(Text und Bilder: Maren Ackermann)

 

 

Weiterlesen …

 


von Administrator

Übergabe des WLF

Am heutigen Mittwoch, den 25.03.2015 übergab unser Bürgermeister Dr. Koeppen das neue Wechselladerfahrzeug (WLF) an die Wehr. Mit dieser offiziellen Indienststellung endet ein mehrmonatiger Beschaffungsprozess. Dr.Koeppen dankte der Politik, Verwaltung und allen sonstigen, an der Beschaffung beteiligten Personen und Institutionen.

 

Das Wechselladerfahrzeug ersetzt in Kombination mit einem Abrollbehälter (AB) Wasser-Schaum ein TLF 24-50, welches aufgrund des erheblichem Dienstalters ersetzt werden musste. Im weiteren Ausbau des Konzepts werden ein AB Atemschutz und eine Mulde mit dem Fahrzeug befördert.

 

Der Wehrführer erhielt symbolisch den Fahrzeugschlüssel für das neue Fahrzeug. Durch die Ausrüstung mit einem Kran stellt die Neubeschaffung einen deutlichen Mehrwert gegenüber dem bisherigen klassischen Tanklöschfahrzeug dar, es kann in einem größeren Einsatzspektrum verwendet werden.

 

 


von Administrator

Fortbildung für Führungskräfte

Sechs Kameraden unserer Wehr nahmen am 21.03.2015 an einem Taktiktraining in Wallenhorst (bei Osnabrück) teil. Die sechs Führungskräfte konnten sich hier für den schwierigen Einsatz in ersteintreffenden Fahrzeugen fortbilden. Gerade in Zeiten der Personalknappheit, oder bei kitischen Einsatzsituationen gilt es, schnell die Lage zu erfassen und das (wenige) Personal richtig einzusetzen.

 

Neben dieser Erkundungsphase war auch der handwerkliche Einsatz der Feuerwehr Bestandteil des Seminars. Es wurden aktuelle taktische Einsatzmöglichkeiten vermittelt, aber auch "die Organisation Feuerwehr" selbst thematisiert. Alles in allem ein gelungener Tag für uns. Die vermittelten Inhalte werden nun weitergegeben und die resultierenden Maßnahmen in unseren Dienstbetrieb übernommen.

 

 


von Administrator

WLF in Itzehoe eingetroffen

Das Wechselladerfahrzeug ist fertig. Am 11.03.2015 holte eine Abordnung der FF Itzehoe das neue Fahrzeug vom Hersteller zur Hauptwache. Das Fahrzeug begründet das auf Abrollbehältern basierende Fahrzeugkonzept bei Geräte- oder Sonderfahrzeugen.

Im ersten weiteren Ausbau der Konzeption werden ein Abrollbehälter Wasser-Schaum (AB-WS) und ein Abrollbehälter Atem- Strahlenschutz (AB-AS) sowie eine Mehrzweckmulde (AB-Mulde) verwendet.

Durch den auf dem Fahrzeug befindlichen Kran können viele Einsatzmaßnahmen durchgeführt werden, bei denen bisher auf externe Dienstleister zurückgegriffen werden musste, bzw. die mit Hilfe einer Drehleiter nur ungenügend gelöst werden konnten. Zudem ist der Einsatz von Drehleitern als Hebegerät zwar möglich, jedoch sind die Einsatzgrenzen deutlich früher erreicht, als bei klassischen Krananlagen (z.B. Ausladung).

 

 


von Administrator

Kranausbildung 1

Erste Schulung für das neue Wechselladerfahrzeug

Neues Gerät erfordert auch zusätzliche Qualifikation derer, die es im Einsatz bedienen sollen.

Die Auslieferung des Wechselladerfahrzeugs mit Ladekran steht bevor. Als Grundlage für das Bedienen des Kranes wurde für 12 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Itzehoe eine zweitägigen Schulung zum Befähigungsnachweis für Kranführer durch das Verkehrsinstitut Nord durchgeführt.

Grundlagen für diesen Lehrgang bilden das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), die BGG 921 (Grundsätze für die Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis für Kranführer), die BGV D6 (Krane), die BGR 500 (Betreiben von Arbeitsmitteln, Kapitel 2.8 Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb) sowie die VDI 2194 (Auswahl und Ausbildung von Kranführern).

 

Weiterlesen …

 


von Administrator

Neubau Wellenkamp

Feuerwehrhaus im Wellenkamp im Aufbau

Im Stadtteil Wellenkamp ist seit vielen Monaten ein Löschfahrzeug stationiert. Dieses wurde erforderlich, nachdem in einem unabhängigen Sachverständigen-Gutachten festgestellt wurde, dass nicht zu jeder Zeit ausreichend Feuerwehrleute an Unglücksorte gelangen konnten.

Das Fahrzeug wird seither von Wellenkamper Kameraden besetzt und rückte schon zu hunterten von Einsätzen aus. Leider gibt es keine geeignete Unterstellmöglichkeit, die den Anforderungen (nicht mal) an ein Provisorium genügt. Daher wurde beschlossen, dass schnellstmöglich ein Neubau entstehen muss.

In der jetzigen Halle sind schließlich nicht einmal Waschmöglichkeiten oder Toiletten nach Einsätzen vorhanden.

Der Neubau soll nun entstehen. Dafür wurde das Grundstück bei der Grundschule Wellenkamp gefunden und durch Bodenproben konnte bereits festgestellt werden, dass der Baugrund geeignet ist.

Die Bauanträge sind bereits bewilligt und nun folgt bald der Beginn der Arbeiten.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

 

 


von Administrator

Taucher unter Wasser

Feuerwehrtaucher und Bergungstaucher legen gemeinsame Prüfungen ab

Das lange Trainieren und Lernen der Taucheranwärter hatte am vergangenen Wochenende ein Ende. Nach zweijähriger theoretischer und praktischer Ausbildung legten Feuerwehrtaucheranwärtern und Bergungstaucheranwärter aus Kiel, Itzehoe und Preetz ihre schriftliche, praktische und mündliche Prüfung zur Stufe I bzw. Stufe II ab.

 

 

Weiterlesen …

 


von Administrator

Jahresübung 2014

Am jetzigen Sonnabend, den 20.09.2014 findet unsere Jahresübung beim Laurentius-Heim in der Bahnhofsstraße statt. Die Wehr wird gegen 14:00 Uhr dort eintreffen und eine klassische Einsatzsituation vorfinden. Wir freuen uns, wenn Sie als Zuschauer dabei sind.

Während der ca. ein Stunde andauernden Übung können leichte Verkehrsbehinderungen im Bereich des Übungsobjektes leider nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.