Aktuelles aus der Wehr

von Administrator

Taucher unter Wasser

Feuerwehrtaucher und Bergungstaucher legen gemeinsame Prüfungen ab

Das lange Trainieren und Lernen der Taucheranwärter hatte am vergangenen Wochenende ein Ende. Nach zweijähriger theoretischer und praktischer Ausbildung legten Feuerwehrtaucheranwärtern und Bergungstaucheranwärter aus Kiel, Itzehoe und Preetz ihre schriftliche, praktische und mündliche Prüfung zur Stufe I bzw. Stufe II ab.

 

 

Weiterlesen …

 


von Administrator

Feuer in einem Altenheim - Abschlussübung 2014

Am 20.09. fand unsere diesjährige Jahresabschlussübung statt.

Bei dem simulierten Kellerbrand mussten die im Gebäude eingeschlossenen Personen gerettet sowie ein Feuer gelöscht werden.
Parallel galt es, eine bei einem „Folgeunfall“ in einem Fahrzeug eingeklemmte Person, zu befreien.

Weiterlesen …

 


von Administrator

Realbrandausbildung

Den Umgang mit Feuer erlernt man am Besten im Umgang mit Feuer. Damit unsere Atemschutzgeräteträger für Ihren harten Einsatz bei einem Brand nicht in unnötige Gefahr geraten, trainieren Sie in regelmäßigem Abstand in so genannter Heißausbildung das richtige Handeln bei Wohnungs- und sonstigen Bränden. Dabei handelt es sich um Ausbildung in modifizierten Überseecontainern, aus denen Brandräume und Wohnungsnachbauten errichtet wurden.

Da der Kreis Steinburg über keine geeigneten Übungsmöglichkeiten verfügt, wurde der Brandplatz in Brunsbüttel gebucht. Zwei Itzehoer Feuerwehrmänner, die dort als Ausbilder tätig sind, führten durch den Tag.

 

Es wurden verschiedene Einsatzszenarien, wie Brandbekämpfung und Rettung von Personen aus verrauchten Räumen trainiert. In der Wärmegewöhnungsanlage lernten die Atemschutzträger Grenzen moderner Schutzkleidung und richtige Strahlrohrbedienung kennen. Das Erlernen bzw. Vertiefen effektiver und moderner Löschmethoden rundeten die Ausbildung ab.

 

So wird auch in der Sommerpause immer wieder einmal Freizeit zum Wohle der Allgemeinheit investiert, damit Sie sicher sein können, gut ausgebildete Feuerwehrleute in unmittelbarer Bereitschaft zu haben.

 

Weiterlesen …

 


von Administrator

Itzehoer Woche: Feuerwehr auf dem Kindertag

Bei bestem Sommerwetter stellte sich auch dieses Jahr die Freiwillige Feuerwehr Itzehoe beim Kindertag am 25. Mai vor. Nachdem die kleinen Besucher ihre erste Scheu überwunden hatten, wurde gleich zu Beginn der Veranstaltung unsere Drehleiter erobert, um sich diese staunend aus der Nähe anzusehen. 
Im Laufe des Tages erreichten zahlreiche Besucher unseren Stand und es bildeten sich an den Fahrzeugen lange Schlangen, da viele Kinder diese besondere Chance nutzen wollten, und sich voller Stolz in einem „echten Feuerwehrauto“ zu sitzen von ihren Eltern fotografieren ließen. Derweil beantworteten wir allerlei Fragen rund um die Feuerwehr von Groß und Klein. 
Ein Kamerad rüstete sich mit Atemschutz aus zu demonstrieren wie ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz im Innenangriff aussieht. Ziel war es den Kindern die Angst zu nehmen falls wir ihnen so ausgerüstet begegnen müssen. (Bei den hohen Außentemperaturen war der Kamerad in der dicken Uniform nicht zu beneiden.) Einige Kinder verkündeten selbstbewusst später auch Feuerwehrmann /-frau werden zu wollen. 
Wir würden uns sehr freuen, diese und alle anderen Kinder ab dem 10. Geburtstag in unserer Jugendfeuerwehr begrüßen zu dürfen. Willkommen sind selbstverständlich auch „die Großen“ ab 18 in der aktiven Wehr. Falls Sie dazu Fragen haben, so zögern Sie nicht uns anzusprechen.